Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Wann Sie an eine Therapie für Ihr Kind denken sollten:

Kinder verarbeiten Erlebtes sehr unterschiedlich. Eine einschneidende Erfahrung kann von manchen Kind ohne besondere Hilfe ausreichend verarbeitet werden. Andere Kinder können ein Trauma entwickeln, dass Sie in ihrer ganzen Entwicklung blockiert.

Kinder kann es auch sehr schwer fallen, sich auf eintretende Veränderungen in ihrem Leben einzustellen, z.B. die Geburt eines Geschwisterkindes, der Verlust eines geliebten Menschen oder ein Umzug in ein anderes Umfeld. In der Folge kann es zu Belastungsreaktionen kommen, z.B. Einnässen, Essstörungen, Zwänge, Tics, Einschlaf– oder Durchschlafprobleme usw..

Einige Kinder haben besondere Familienkonstellationen, etwa in Patchwork– oder Pflegefamilien, die biografische Fragen aufwerfen.

Ein Gedanke zu „Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.